Klett Massivhaus e.K.

Kieler Straße 36, 24594 Hohenwestedt

Tel.:                        +49 4871 6659550
Fax:                        +49 4871 6659544
Mail:   zuhauseim-eigenen-hausde

KONTAKTFORMULAR

pinterest Youtube Instagram Youtube

Klett Massivhaus e.K.

Wir über uns

Olaf Wittenburg

Unsere Mission:

Im Alter von Mitte 20 war ich der festen Überzeugung, Erfolg bedeutet noch vor Erreichen des 30ten Lebensjahres glücklich verheiratet im eigenen Haus zu wohnen, natürlich mit einem Porsche vor der Tür.

Die Dame meines Herzens hatte ich schon, also schnell einen alten Porsche gekauft (die waren damals noch erschwinglich) und 2/3 meines Plans war verwirklicht. OK, nicht ganz, denn verheiratet waren wir noch nicht.

Und dann war da noch die Sache mit dem Haus.

Ich hatte eine Ausbildung zum Zimmermann absolviert, ein wenig Berufserfahrung gesammelt, gerade mit meinem Studium zum Bauingenieur begonnen. Und redete vom eigenen Haus. Meine Freundin hat mich reden lassen, meine Mutter mich belächelt und meine Freunde mich als Spinner abgetan. Allein meine Großmutter hat an mich geglaubt und mich, vor allem moralisch, unterstützt. Also wohnte ich mit 26 in meinem eigenen Haus.

Den Porsche habe ich wieder verkauft, mit der Dame meines Herzens schreibe ich noch ab und zu, ein Paar sind wir allerdings schon lange nicht mehr. Allein das Haus hat mich über alle Phasen meines Lebens begleitet.

Was aber erstaunlich war, meine Mutter war plötzlich stolz auf ihren Sohn, wollte schon immer gewusst haben, dass ich das schaffe. Und wenn ich das schaffe, tut sie das auch und hat sich gemeinsam mit Ihrem Lebenspartner einen lange klein- und geheim gehaltenen Wunsch erfüllt: Ein eigenes Haus!

Irgendwann ist mir aufgefallen, dass nahezu mein gesamtes privates Umfeld im Laufe der Jahre ein Haus gekauft oder gleich neu gebaut hat. Also habe ich gefragt weshalb: Neben der sachlichen Begründung, da jeder im Laufe seines Lebens ein Haus abbezahlt, kann es auch gleich das eigene sein, beflügelt das eigene Haus bei vielen meiner Freunde Gefühle der Selbstverwirklichung, der Unabhängigkeit, aber auch des Stolzes etwas Großes geschafft zu haben.

Das war der Moment an dem mir klar wurde, dass es glücklich macht wenn man auf der eigenen Terrasse zum gemütlichen Grillabend einladen kann, wenn die Kinder sich im eigenen Garten geschützt und doch frei entfalten können. Der Moment an dem mir klar wurde, dass jeder im eigenen Haus leben sollte.

Das war der Impuls mich aus meiner bisherigen Berufstätigkeit zu lösen um meiner Berufung zu folgen. Meiner Berufung Sie persönlich dabei zu unterstützen im eigenen Haus zu leben.

Egal, ob Sie bereits konkrete Pläne haben. Egal, ob Sie bereits Ihr Traumgrundstück gefunden haben. Egal ob Sie sich eine mögliche Finanzierung bereits vorstellen können. Ich tue alles für Sie um Sie in Ihr eigenes Haus zu bringen.

Ohne meine Großmutter hätte ich es übrigens nie geschafft!

Ihr Olaf Wittenburg